Plattformexport

Immobilienvertrieb übers Internet

Einer der wichtigsten Vertriebswege eines Immobilienmaklers ist das Internet. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl  von Internetplattformen, die sich auf die Präsentation und Vermarktung von Immobilien konzentrieren. Für den Immobilienmakler ist es wichtig auf vielen dieser Plattformen mit seinen Immobilienangeboten präsent zu sein. Umso wichtiger ist es, hier effizient und kostengünstig zu arbeiten.

Mehrfacherfassung der Objekte - lieber nicht

Für die Erfassung einer Immobilie ohne Software kann je Plattform mit einem Zeitaufwand von bis zu 20 Minuten gerechnet werden. Legt man dies auf 20 Objekte und 6 Plattformen um, bedeutet dies, dass im Monat rund 40 Stunden nur für die Erfassung der Immobilien aufwendet wird. Nachdem eine Immobilie verkauft wurde, muss diese natürlich auch wieder aus den Portalen genommen werden.
Hier hilft Ihnen IMMFORMER mehrfach. Sie erfassen das Objekt einmal, exportieren auf beliebig viele Plattformen, behalten den Überblick und sparen Zeit. Sehen Sie hier einen Überblick über unsere Schnittstellenpartner.

Einfach und bequem mit IMMFORMER auf über 40 Plattformen exportieren

Der IMMFORMER bietet die Möglichkeit, auf 3 Arten Objekte selektiv auf die entsprechenden Portale zu exportieren - Sie können selbst detailiert entscheiden, welche Objekte auf welchen Portalen erscheinen.

  1. Uneingeschränkter Account
    Hier werden alle aktiven Objekte exportiert. Es erfolgt keine Einschränkung auf die Objektanzahl.
  2. eingeschränkter Account mit Automatik 
    Einige Portale bieten einen Staffeltarif an – Sie buchen eine bestimmte Objektzahl und der IMMFORMER wählt jeweils die neuesten Objekte, bis das Limit erreicht ist.
  3. eingeschränkter Account mit Einzelfreigabe
    Sie markieren in Ihrer Objektliste die zu exportierenden Objekte - Vertragslimit ist die von Ihnen bestellte Objektmenge. 

Eine weitere wichtige Funktion ist die Steuerung der Sichtbarkeit der Medien bzw. Bilder. Damit ist es möglich, einem Objekt auch Dokumente zuzuweisen, die nicht ins Internet mit exportiert werden sollen (z.B. Baumeisterpläne oder Grundbuchauszüge) bzw. bei Ametavereinbarungen dem Kollegen ein bestimmtes Recht zu geben, die entsprechenden Medien einzusehen.